Navigation
Malteser Aschaffenburg

Einrichten einer Zeltpraxis und Aufnahmebereich am Aschaffenburger Klinikum

29.02.2020

Am Freitagmittag erreichte uns die Anfrage der Stadt Aschaffenburg, Material und Zelte für das Errichten einer Zeltpraxis und einer vorgelagerten "Aufnahmestation" am Aschaffenburger Klinikum zur Verfügung zu stellen.
In Anbetracht der großen Verunsicherung in der Bevölkerung zu eventuellen Coronainfektionen rechne man am Wochenende mit einem erhebliche Zustrom von Patienten und will entsprechend vorbereitet sein.

Es sollen alle Patienten, die nicht mit dem Rettungsdienst zum Klinikum gelangen, ausserhalb des eigentlichen Klinikgebäudes auf eventuelle Infektionen hin überprüft werden.
Dies dient vor allem dem Schutz der Mitarbeiter und der Patienten im Klinikum.

Von der vorgelagerten Untersuchung werden die Patienten dann entweder der normalen Behandlung, bei Verdachtsfällen einer speziellen Isolierstation zugeführt oder wenn möglich wieder nach Hause entlassen.

Diese Einrichtung dient rein der Vorsorge und ist natürlich ein Provisorium! Patienten sollten sich also idealerweise darauf einrichten in einem beheiztem Zelt zu warten und nicht unbedingt in sommerlicher Kleidung anfahren.

Wir waren mit 28 ehrenamtlichen Einsatzkräften am Klinikum zum Aufbau der Station. Es wurden zwei getrennte Behandlungs- und Wartebereiche eingerichtet, sowie ein weiteres Zelt als optionaler Warteraum vorbereitet.
Seitens der Feuerwehr wurden ein Abrollcontainer als "Büro" sowie ein Toilettenanhänger zur Verfügung gestellt.
Zwischen der ersten Anfrage und Inbetriebhnahme der Behelfseinrichtung lagen gerade mal 7 Stunden.

Vielen vielen Dank vor allem an unsere Einsatzkräfte und das Team vom Klinikum Aschaffenburg für die gute Zusammenarbeit.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE21 3706 0120 1201 2223 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7