Navigation
Malteser Aschaffenburg

Malteser Aschaffenburg bieten noch Plätze für Freiwilligendienste – viele Einsatzgebiete

11.09.2018

Aschaffenburg. Aktuell laufen die Vergabeverfahren für die Studienplätze und das neue Ausbildungsjahr hat bereits begonnen. Wer keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden oder zum Wintersemester keinen Studienplatz bekommen hat, der kann bei den Maltesern in Aschaffenburg auch jetzt noch einen Freiwilligendienst (FSJ und BFD) antreten. Die Dienstzeit beträgt in der Regel ein Jahr, kann aber bei Bedarf etwas kürzer vereinbart werden, damit der rechtzeitige Start in das nächste Wintersemester gewährleistet ist. Entsprechendes gilt für Bewerber, die aus anderen Gründen eine sinnvolle Betätigung bis zum Beginn einer Ausbildung, Schule oder sonstigen Einrichtung im kommenden Herbst suchen. „Ein soziales Jahr bei den Maltesern ist auf jeden Fall eine Bereicherung – nicht nur für den Lebenslauf, sondern vor allem für die Persönlichkeitsentwicklung jedes jungen Menschen“, spricht Christoph Rietzler, Bezirksgeschäftsführer bei den Maltesern in Aschaffenburg, aus Erfahrung: Er selber hat vor Jahren seinen Zivildienst bei den Maltesern gemacht und ist bei der Hilfsorganisation geblieben.

 

„Wir werden gemeinsam mit den Freiwilligen ein individuelles Programm entwickeln, in dem sie die verschiedenen Dienste der Malteser in Aschaffenburg kennenlernen können. So ist ein abwechslungsreiches und spannendes Jahr garantiert“, erklärt Bezirksgeschäftsführer Rietzler die Besonderheit des Freiwilligenjahres bei der Hilfsorganisation. Bei den Maltesern in Aschaffenburg sind nämlich viele Einsatzbereiche vorstellbar, angefangen vom Fahrdienst für Menschen mit Behinderung oder der Erste-Hilfe-Ausbildung bis hin zum Hospizdienst oder den Sozialen Diensten wie Menüservice und Hausnotrofdienst.

 

Während des Freiwilligendienstes sind die jungen Erwachsenen von allen Sozialversicherungsleistungen befreit, erhalten ein monatliches Taschengeld und besuchen spannende Seminare, zu denen alle Freiwilligen der Malteser bundesweit zusammenkommen. Die Einsatzzeit wird meistens als Wartezeit bei der Studienplatzvergabe gerechnet und bei einer Bewerbung für eine Ausbildung oder Studium im sozialen Bereich oft als Vorpraktikum anerkannt.

 

Weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen für einen Freiwilligendienst bei den Maltesern in Aschaffenburg gibt es bei Christoph Rietzler, Bezirksgeschäftsführer Aschaffenburg, Tel.: 06021/416114 oder per E-Mail: christoph.rietzler(at)malteser(dot)org und unter www.malteser-freiwilligendienste.de oder www.malteser-aschaffenburg.de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE21 3706 0120 1201 2223 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7