Navigation
Malteser Aschaffenburg

Optimismus und Motivation bei neuer ehrenamtlicher Stadtführung in Aschaffenburg

24.04.2017
Glückwünsche vom Malteser Diözesanleiter Hans-Georg von Mallinckrodt (2.v.links) an das neue Führungsteam der Malteser Aschaffenburg (von rechts): Christian Steinhilb (Ge-schäftsführer), Andreas Weber (Leiter Notfallvorsorge und Einsatzdienste), Claus Kolb (Stadt- und Kreisbeauftragter), Frank Heitzenröther (stellv. Leiter Notfallvorsorge und Einsatzdienste), Michael Krebs (stellv. Stadt- und Kreisbeauftragter).

„Wenn ich mich hier im Kreis umschaue, bin ich voller Motivation für die Zukunft“, freute sich der neue Malteser Stadt- und Kreisbeauftragte Claus Kolb bei der ersten Sitzung des neuen ehrenamtlichen Stadtführungskreises. „Wir haben eine tolle Mannschaft aus vielen engagierten Ehrenamtlichen!“ Ende November hatten die Malteser Aschaffenburg ihren langjährigen Stadt- und Kreisbeauftragten Lothar Fiedler verabschiedet. Er hatte sich aus privaten Gründen aus diesem Amt zurückgezogen. Jetzt traf sich die neue ehrenamtliche Stadtführung unter Leitung von Claus Kolb, des bisherigen Stellvertreters von Fiedler, zum ersten Mal, um über die anstehenden Aufgaben im Malteser Stadtverband zu reden. Mit dabei war auch der Malteser Diözesanleiter Hans-Georg von Mallinckrodt, der Kolb und seinen Stellvertreter Michael Krebs für die kommenden vier Jahre ernannt hatte. Kolb und Krebs sind beide schon seit vielen Jahren ehrenamtlich bei den Aschaffenburger Maltesern aktiv. „Sie können daher nahtlos an die gute Arbeit von Herrn Fiedler anknüpfen“, so von Mallinckrodt zuversichtlich. Der Bereich Notfallvorsorge/Einsatzdienste wird durch Andreas Weber und seinen Stellvertreter Frank Heitzenröther betreut. Hier können die Malteser ebenfalls auf zwei Ehrenamtliche vertrauen, die in diesem Bereich über einen umfangreichen Erfahrungsschatz verfügen. Weiteres Mitglied der Ortsleitung ist der ehrenamtliche Geschäftsführer Christian Steinhilb, der auch die Geschäftsführung der Malteser Hilfsdienst gGmbH innehat. Dem Stadtführungskreis gehören darüber hinaus zum Beispiel auch noch der Stadtarzt Dr. Detlef Schmitz und die Vertreter der verschiedenen Teileinheiten an sowie die von den Ehrenamtlichen gewählten Helferschaftsvertreter. „Mit diesem Team können wir die vielen Aufgaben, die sich in diesem Jahr uns stellen, wunderbar bewältigen“, ist der Stadtbeauftragte Claus Kolb sicher.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE21 3706 0120 1201 2223 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7